FUSSREFLEXZONENMASSAGE

 

FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

 

Die Fußreflexzonentherapie ist eine Behandlungsform, bei der über die intensive Massage der entsprechenden Reflexzonen am Fuß die Bereitschaft der Organe und Strukturen des Körpers zur Selbstheilung und Regenerierung angeregt wird.

 

Indikationen sind unter anderem:

  • Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, der Gelenke und der Muskulatur
  • Kopfschmerzen
  • Störungen im Verdauungstrakt
  • Beschwerden im Bereich von Niere, Blase und Unterleib
  • Atemwegserkrankungen
  • Stress und allgemeines Unwohlsein

 

Ebenso kann eine Fußmassage auch einfach ein Genuss sein und der allgemeinen Entspannung und Gesundheitsvorsorge dienen.

 

Empfohlen wird eine Abfolge von 6 bis 10 Sitzungen, zeitliche Abfolge und Anzahl der Termine erfolgen nach Absprache.

Gerne können Sie auch nur einzelne Behandlungen zum Kennenlernen oder Genießen buchen.

 

Behandlungsdauer: 1 Stunde

Kosten: 60 € pro Behandlung

             bei einer Abfolge von mindestens 5 Sitzungen erhalten Sie 10% Rabatt für 

             die folgenden Behandlungen

 

 

 

METAMORPHISCHE THERAPIE

 

Bei psychischen Problemen, aber auch bei schwerwiegenden Erkrankungen kann zur Unterstützung die metamorphische Methode eingesetzt werden, um auf unspezifische Art und Weise Selbstheilung und persönliche Entwicklung zu fördern. Hierbei handelt es sich nicht um eine Massagetechnik, sondern um ein sanftes Streichen an bestimmten Zonen des Fußes; die innere, absichtslose Haltung des Therapeuten gibt dem Klienten den Raum, den er für das Loslassen innerer Blockaden und das Fließenlassen seiner eigenen Energie benötigt.